Donnerstag, 9. April 2015

Ostern und so...

Die Zeit vergeht mal wieder schnell. Ostern ist schon durch und dabei war doch gerade erst Silvester, oder nicht?
Aber wenn man sich auf ein schönes Ereignis ganz besonders freut, dann vergeht die Zeit so garnicht. Man wartet einfach ewig :((  Oder zumindest kommt einem das so vor! Kennt ihr das?

Über Ostern war meine Schwester mit ihrem Freund und Hund aus Lübeck zu Besuch und wir hatten eine entspannte Zeit. Haben Eis gegessen, waren am Strand und am Hafen spazieren und haben ein bisschen auf der Couch rumgegammelt und gequatscht. Auch mal schön.
Vorher hatte ich natürlich Kuchen gebacken, denn ich bin ja immer bemüht, eine gute Gastgeberin zu sein ;)


Und so hatte ich einen Schoko-Bananen und einen Apfel-Streusel-Kuchen vorbereitet. Beide natürlich vegan.
Zum Frühstück am Ostermontag hab ich Osterhasenbrötchen aus süßem Hefeteig gebacken. Leider sind Hasen nicht so besonders hübsch geraten, aber geschmeckt haben sie ganz gut.

Schon vor dem backen unförmig. Aber zumindest erkennt man, dass das Hasen sein sollen. Nach dem backen war die Hasen dann ein ganz trauriger Anblick:

Egal. Die inneren Werte zählen. Bei Hasenbrötchen genauso wie bei uns Menschen ;-)

Am Dienstag war ich bei IKEA in Kiel. Dort habe ich festgestellt, dass ich als Vegetarier dort mittlerweile die Auswahl zwischen 3 verschiedenen vegetarischen Hauptgerichten habe und der absolute Kracher ist: Köttbullar gibt es da jetzt auch vegetarisch!!! Der Hammer, oder?

Das ich sowas mal erleben würde, hätte ich niemals geglaubt! Ich habe mich so gefreut!
Seit 20 Jahren bin ich Vegetarier und mittlerweile ist das ein allgemeiner Modetrend und einfach In. Aber den Tieren ist es völlig egal, aus welchen Gründen sie nicht gegessen werden. Hauptsache, sie werden nicht gegessen! Und wenn es auch nur aus einer Mode heraus ist. Von mir aus darf es ruhig mehr so positve Trends geben.
Hahaha, dann bin ich wohl ein Trendsetter.  Da war ich ja meiner Zeit weit voraus...und ihr glaubt garnicht, wie mir das am Arsch vorbei geht  wie egal mir das ist! :P 

Kommentare:

  1. also, ich find die osterhasen süß, vor allem den linken, der futtert scheinbar grad klee oder so ...
    bin ich froh, dass ich bei dir trendsetter mitlesen darf und vielleicht schließ ich mich dem trend irgendwann an!
    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
  2. Hey Susi, dankeschön :* Ja dem linken ist der Kopf beim backen irgendwie nach unten verrrutscht, passiert :D
    Übrigens glaube ich, du bist eh nicht der mega-Fleischvernichter und deshalb auf dem richtigen Weg!

    AntwortenLöschen